Stahlspundfass - Resch GmbH & Co. KG

Title
Direkt zum Seiteninhalt
STAHLSPUNDFASS
Die rekonditionierten Stahlspundfässer sind für vielfältige Einsatzmöglichkeiten ausgelegt. Durch ein Siebdruckverfahren kann die Gestaltung individuell angepasst werden. Sie sind für die Befüllung von Chemikalien, Mineralölerzeugnissen und Kunstharzen geeignet.

Die Stahlspundfässer können nach der Verwendung rekonditioniert und in den Verpackungskreislauf zurückgeführt werden.
    • Für flüssige Stoffe
    • mit oder ohne UN-Gefahrgutzulassung
    • individuelle Farbgestaltung nach Kundenwunsch
    • innen roh oder lackiert
        • mit 2“ + ¾“ Spunde im Oberboden
        • Lieferung palettiert möglich
        • Bereitstellung von Wechselbrücken möglich
        TECHNISCHE DATEN
        Material
        Stahlblech
        Volumen
        216,5 Liter
        Gesamthöhe
        872 mm
        Durchmesser
        571,5 mm
        Verarbeitung
        Rekonditioniert, gestrahlt, gestrahlt, innen gereinigt
        Innenbeschaffenheit
        Roh oder lackiert
        Spunde
        Mit 2“ oder mit 2" und ¾ -­ Spundöffnung
        UN-­Zulassung
        Mit oder ohne Gefahrgutzulassung
        Farben
        Alle RAL Farben auf Anfrage
        Bedruckung
        Individuelle Gestaltung im Siebdruckverfahren möglich
        Anlieferung
        Lose oder palettiert
        Das komplette Produktdatenblatt finden Sie zusätzlich in unserem Downloadbereich.
        Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns!

        Anschrift:
        Resch GmbH & Co. KG
        Ernst-Gremler-Str. 10
        58239 Schwerte


        Kontakt:
        Tel: +49 (0) 23 04 - 59 75 22 - 0
        Fax: +49 (0) 23 04 - 59 75 22 - 40
        Email: info@resch-packaging.com

        Links:
        Zurück zum Seiteninhalt